Tanz der Derwische

Der Ort des Geschehens, das Dorf Auraman-e tacht, liegt in der iranischen Provinz Kurdistan. Ein Grab, ganzjährig Ziel individueller Pilgerreisen, wird dem Heiligen Pir-e shaliar zugeschrieben, dessen vorbildlich religiöses Leben mündlich überliefert wird. Alljährlich am 15. Bahman = 4. Februar beginnt an diesem Ort ein vierzehntägiges Fest, an dem die Männer des umliegenden Bezirkes an Opferzeremonien teilnehmen und anschließend bewirtet werden. Höhepunkt ist ein Tanz der Derwische. Der 15. Bahman war im vorislamischen Iran der Tag des Feuerfestes Sadah, mit dem der Ausklang des Winters gefeiert wurde. In diesem abgelegenen Gebiet hat sich der Brauch in angepaßter Form in der Volksreligion der sunnitischen Kurden erhalten.“

Der dazu passende Film

http://www.oesterreich-am-wort.at/treffer/atom/018AACF6-2F5-029AB-00000484-0189A3E5/

 

maraseme pir shalian kermanshah sazesafar com 4

 

 

 

 

 

 

ALLVENTURE Logo

Alvan Safar Iranian co.LTD.
1st floor, Nr.1402 Shariati Street, Gholhak
1913877719 Tehran
Islamic Republic of Iran

Phone:     0098-21-26412340 and 0098-21-26412348
Fax:          0098-21-26412360
Mail:   ENGLISH  /  GERMAN  /  FRENCH  /  FARSI AND ARABIC
Internet:  www.allventure.com

messe berlin 2017

Go to top